Fachkräfte für Lagerlogistik schlagen Güter um, lagern sie fachgerecht und wirken bei logistischen Planungs- und Organisationsprozessen mit. Sie führen Bestandskontrollen und Maßnahmen der Bestandspflege durch, kommissionieren und verpacken Güter für Sendungen und stellen diese zu Ladeeinheiten zusammen. Unter Verwendung betrieblicher Informations- und Kommunikationssysteme bearbeiten sie Versand- und Begleitpapiere, erstellen Beladepläne, kennzeichnen, beschriften und sichern die Ladungen nach gesetzlichen Vorgaben.

Ausbildungsinhalte

  • Annahme und Lagern von Gütern
  • Kommissionieren, Verpacken und Versenden von Gütern
  • Güterkontrolle und Qualitätssichernde Maßnahmen

Voraussetzungen

  • Fachoberschulreife (Realschulabschluss mit Bestnoten)
  • Handwerkliches Geschick
  • Mathematisches Verständnis
  • Logisches Denken
  • Team- und Kontaktfähigkeit

Unser Angebot

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Berufsschule: wöchentlich an 1-2 Tagen
  • Begleitung der Ausbildung in einer Gemeinschaftslehrwerkstatt
  • Kran- und Staplerausbildung
  • Ausbildungsbegleitende Lernprojekte
  • Berufsschulbegleitender Unterricht
  • Gute Weiterqualifizierungsmöglichkeiten