Wickeder Westfalenstahl stellt vom 20.-22.06.18 auf der Power2Drive in München aus

Elektromobilität ist ein Thema, das nicht mehr wegzudenken ist. Zu den wichtigsten Herausforderungen zählen die Senkung der Kosten für Akkupacks sowie die Verbesserung der Energiedichte. Einen entscheidenden Beitrag dazu leisten innovative Materialien für E-Fahrzeuge.

Wickeder Westfalenstahl bietet mit seinen Plattierlösungen die passenden Lösungen für die Herausforderungen der heutigen Batteriesystem, wie z.B.

 

› Schweißen:
› Widerstandsschweißen
› Laserschweißen
› Ätzen
› Thermischer Widerstand
› Stanzteile
› Herausforderung: Al-Cu-Übergänge
› Cu-Berillium
› Vernickelter Stahl
› Zu geringe Schirmwirkung
› Lötbarkeit
› Fügetechnik

 

Besuchen Sie uns an Stand C1.754 in Halle C1.

 

Sie möchten einen Eintrittsgutschein? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.